Sorglos-Buchen-Garantie für Reisen bis Oktober 2021
Vorteilswochen bis 31.10.20. Kostenlos Umbuchen & Stornieren!

Kontakt
&
Persönliche Beratung

Wir planen sehr gerne Ihre individuelle Reise oder unterstützen Sie mit Ideen, Rat und Informationen bei Planung und Buchung Ihrer persönlichen Traumreise.
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Gerne rufen wir Sie auch zu der für Sie passsenden Uhrzeit zurück.

Wir freuen uns mit Ihnen zu sprechen!

Per Telefon
+49 2251 73481
Per Mail
Per Online Anfrage
Angebot anfragen

Indonesien entdecken

Auf der Suche nach der perfekten Mischung aus Naturerlebnissen mit üppiger tropischer Flora und vielfältiger Fauna, imposanten buddhistischen Tempeln und Königspalästen, Gedenkstädten neuzeitlicher Eroberer und traumhaften Sandstränden trifft man auf Indonesien. Der größte Inselstaat der Welt zählt 17508 Inseln und ist einer der wenigen, die gleichzeitig zu zwei Kontinenten zählen, dem asiatischen und dem australischen. Bali, die Insel der Götter, Geister und Dämonen, ist wohl die

Weiterlesen

 

beliebteste Insel Indonesiens. Höhepunkte, wie der Hindutempel Tanah Lot im Südwesten und Pura Besakih dem „Muttertempel“, Vulkane, Kraterseen und Wasserfälle, imposante Reisterrassen, endlose Strände und ein ausgefallenes Kunsthandwerk machen Bali nicht ohne Grund zum festen Bestandteil fast jeder Indonesien-Reise. Ein Genuss ist der großartige Ausblick auf den Vulkan Batur in Kintamani. Von hier stammt auch die alte, gleichnamige Hunderasse.  Die Flora und Fauna Balis sind bekannt für die BanyanTree-Bäume, riesige Bambuswälder und Kokospalmen und die vielen Tempelaffen. Viele Balinesen sind im Tourismus tätig, einem der prägenden Anteile der balinesischen Wirtschaft. Ferner stellt das traditionelle Kunsthandwerk eine wichtige Einkommensquelle der Bevölkerung dar.

 

Östlich von Bali liegt die Insel Lombok, oftmals wird sie die kleine Schwester Balis genannt, obwohl diese Inseln sich sehr voneinander unterscheiden. Lombok bietet endlose, weiße Sandstrände mit türkisblauem Wasser, gleichzeitig bewundert man hier den zweithöchsten Vulkan Indonesiens, den Gunung Rinjani.

Viele Reisende besuchen Lombok, um die paradiesischen Strände zu genießen oder die vorgelagerten Gili Inseln mit dem Fahrrad zu erkunden. Die Südküste bietet optimale Voraussetzungen zum Surfen und im Südosten kommen Taucher voll auf Ihre Kosten. Abenteuerlustige wagen den Aufstieg auf den Gunung Rinjani-Vulkan, von dem man eine eindrucksvolle Aussicht genießen kann.

Auf Lombok arbeiten viele Einheimische in der Agrarwirtschaft, jedoch erlebt die Tourismusbranche einen Aufschwung und dominiert den Süden Lomboks.

Die Insel Java, mit der Hauptstadt Indonesiens Jakarta, beherbergt mehr als die Hälfte der 260 Mio. Einwohner Indonesiens. Obwohl der Islam nicht Staatsreligion ist, sind die meisten Menschen hier Moslems. Java ist unbedingt einen Besuch wert. Zwischen den beeindruckenden Vulkanen Bromo und Ijen liegen die bekannten Tempelanlagen Borobodur und Prambanan in der Nähe von Yogyakarta. Borobodur, dessen Bauzeit auf 75 Jahre geschätzt wird, trägt unzählige kunstvolle Reliefs und ist die größte buddhistische Tempelanlage Südostasiens. Yogyakarta ist das kulturelle Zentrum der Insel Java und bietet den besten Zugang zu den Tempeln und Vulkanen.

Sumatra ist die größte Insel Indonesiens und liegt nordwestlich von Java. Zumeist sind es die Orang-Utans in freier Wildbahn, das Erklimmen der Vulkane oder die kunterbunten Korallenriffe der Nachbarinsel Pulau Weh mit ihren großem Fischreichtum die Urlauber nach Sumatra locken. Die Bevölkerung lebt hier vor allem von Erdölvorkommen und vom Bergbau von Kohle, Gold und Zinn.  Gleichzeitig spielen aber auch die traditionelle Landwirtschaft und vor allem die Palmöl- und Kautschukproduktion eine wichtige Rolle.

Wenn es nach Indonesien verschlägt, sollte die heimische Küche nicht außer Acht lassen. Viele verschiedene kulinarische Delikatessen erwarten Reisende in Südostasien. Der Reis ist das Grundnahrungsmittel, aber auch die Pflanzen Maniok und Yams konnten sich durchsetzen. Da es sich bei Indonesien um einen Inselstaat handelt, spielen Meeresfrüchte eine wichtige Rolle. Reis mit Fisch oder Meeresfrüchten und Gemüse ist Schwerpunkt der hiesigen Küche. Das Nationalgericht Ayam Goreng ist eine traditionelle Zubereitung von gebratenem Huhn. Auch die bekannten Fleischspieße Saté aus Hühnerfleisch sind hier eine Delikatesse. Schweinefleisch wird nur selten verwendet, da das Land größtenteils muslimisch geprägt ist. Zur Verfeinerung der Gerichte und für Soßen wird Kokosmilch oder Sojasoße herangezogen und es kommen Gewürze wie scharfer Sambal oder eine Garnelenpaste zum Einsatz. Da es in vielen Regionen nicht unüblich ist mit den Fingern zu essen, werden die Zutaten bei der Zubereitung in mundgerechte Teile geschnitten. Ein kleiner Tipp: Da in der muslimischen Etikette die linke Hand als unrein gilt, sollten Speisen nur mit der rechten Hand verzehrt werden.

 

 

Weniger anzeigen

Highlights, die Sie in Indonesien, Singapur & Malaysia nicht verpassen sollten

Singapur

Singapur

Futuristische Architektur neben traditionellen Tempeln, ein aufregender Mix verschiedener Kulturen, der sich nicht nur im jedes Mal anders duftenden Street-Food der Garküchen zeigt, das ist Singapur, die vielseitigste asiatische Metropole. Idyllische Parkanlagen mit Palmen und vielen weiteren exotischen Gewächsen bieten Oasen der Ruhe, inmitten einer mehr als faszinierenden Skyline.

Weiterlesen & Reise entdecken
Bali

Bali

“Die Insel der Götter” ist wohl die bekannteste Insel Indonesiens und das nicht ohne Grund: hier findet der Besucher historische Tempel, eine reiche Kultur, faszinierende Natur und wunderschöne Strände. Ob Sonnenanbeter, Kulturhungrige oder Abenteuerlustige – kaum eine Insel bietet solch eine Vielfalt auf so kleinem Raum.

Weiterlesen & Reisen entdecken
Ubud

Ubud

Ein Muss auf jeder Bali-Reise ist der Besuch von Ubud, dem kulturellen Zentrum der Insel. Hier erwarten Sie mystische Tempel, exotische Reisterrassen und eine reiche Kultur.

Weiterlesen & Reise entdecken
George Town

George Town

Die Hauptstadt von Malaysia befindet sich auf der nordöstlichsten Spitze der Insel Penang und gehört seit 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier bilden verschiedene Kulturen, eine abwechslungsreiche Architektur, erstklassiges Street Food und viel Flair ein buntes Mosaik, das Besucher in seinen Bann zieht.

Weiterlesen & Reise entdecken
Langkawi

Langkawi

Eigentlich ist Langkawi eine Inselgruppe bestehend aus 100 Kalksteininseln – am bekanntesten ist aber die gleichnamige Hauptinsel. Pulau Langkawi befindet sich nahe der Grenze zwischen Malaysia und Thailand und ist eine beliebte Urlaubsinsel. Auf der 320 km² großen Insel finden Sie landschaftliche Höhepunkte von tropischen Wäldern bis zu weißen Sandstränden. Beliebt ist die Insel auch, da sie eine zollfreie Zone ist und die Besucher hier Duty-free einkaufen können.

Weiterlesen & Reise entdecken

Länder­informationen

Singapur, Indonesien & Malaysia

Beste Reisezeit

  • Juni
    30°C
  • Juli
    30°C
  • August
    30°C
  • September
    30°C

Singapur können Sie das ganze Jahr über besuchen, dennoch sind die besten Reisemonate Juni-September. In dieser Zeit fällt kaum Regen und Sie können bis zu 6 Sonnenstunden/Tag erwarten.

Die beste Zeit, um Bali zu besuchen sind die Monate Mai-Oktober. In diesen Monaten erwarten Sie bis zu 8 Sonnenstunden/Tag, 30-32 Grad Durchschnittstemperatur und eine niedrige Luftfeuchtigkeit, da kaum Regen fällt.

Die beste Reisezeit, um Kuala Lumpur zu besuchen sind neben den Wintermonaten auch die Monate Juni, Juli und August.

Wetter & Klima

Singapur ist ganzjähirg warm mit einer Durchschnittstemperatur von 30 Grad. In den Wintermonaten bringt der Nordost-Monsun Regen, dadurch können die Tage nass und bewölkt sein.

Indonesien besteht aus über 17.000 Inseln – kein Wunder, dass die klimatischen Bedingungen im Land variieren. Generell lässt sich aber sagen, dass die Sommermonate Mai-Oktober die besten Reisezeit darstellen, da zu der Zeit wenig Regen fällt. In Indonesien ist es das ganze Jahr über heiß, lediglich die Regen- und Trockenzeiten verändern das Wetter.

Malaysia wird klimatisch betrachtet in zwei Zonen geteilt: Ost- und Westmalaysia. In beiden Teilen gilt: ganzjährig hohe Temperaturen und eine hohe Luftfeuchtigkeit. Es herrscht im gesamten Land Äquatorialklima, welches durch den Monsun beeinflusst wird. Dieser bringt Regen- und Trockenzeiten, die in den verschiedenen Regionen unterschiedlich stark ausgeprägt sind.

Klimatabelle Singapur

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C303131323231313131313130
Min. Temperatur °C232424242525252424242424
Sonnenstunden / Tag6h7h6h6h6h6h6h6h5h5h4h4
Regentage171214131313121314171919

Klimatabelle Bali

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C313131313130292930313231
Min. Temperatur °C252525252424242324242525
Sonnenstunden / Tag1h1h2h2h1h3h3h3h3h4h2h1h
Regentage17151185442261016

Klimatabelle Java

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C212019192221202022212020
Min. Temperatur °C201919191918171719201919
Sonnenstunden / Tag1h1h1h1h2h3h4h4h4h3h1h2h
Regentage191818129754581317

Klimatabelle Kuala Lumpur

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
Max. Temperatur °C333334333333333333323232
Min. Temperatur °C232424242524242424242424
Sonnenstunden / Tag2h2h2h2h2h3h2h2h2h2h1h1h
Regentage191720232018171920252724

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

Reisedokumente

Reisepass

Ausweisdokumente müssen noch mindestens sechs Monate gültig sein und freie Seiten enthalten. Ein gültiges Rückflugticket sollte mitgeführt werden.

Visumspflicht

Nein

Indonesien: Free Entry Visa bis 30 Tage Aufenthalt, für längere Aufenthalte kann ein Visa on Arrival am Flughafen erworben werden.

Einreisebestimmungen für Staatsangehörige anderer Länder

Informationen zu den Dokumentpflichten für Staatsangehörige anderer Länder erhalten Sie beim jeweiligen Konsulat bzw. der Auslandsvertretung des Reiselandes oder bei viamonda auf der website im Buchungsprozess nach der Auswahl der Staatsangehörigkeit bei der Eingabe der Personendaten zur Reise.

Hinweis

Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet sind.

Starke Partnerschaft auf solidem Grund

Experten für Zuverlässigkeit und Reisequalität

Michael Tenzer, CEO Viamonda
Michael Tenzer

Erfahrener Reiseexperte
Gründer Viamonda

Karim Twerenbold, VR Präsident, Twerenbold Reisen Gruppe
Karim Twerenbold

VR Präsident
Twerenbold Reisen

Michael Tenzer und Karim Twerenbold sind die Personen, die hinter der Partnerschaft zwischen viamonda und der renommierten Schweizer Twerenbold Reisen Gruppe stehen. Das gemeinsame Motto und Leitbild der zwei Rundreiseexperten lautet dabei „Innovation mit Tradition“.

Weiterlesen

Der Online-Rundreiseexperte für Individualreisen mit Gründer Michael Tenzer setzt auf Innovation und modernste Technik, die individuelle Planung und einfache Buchung von Reisen ermöglicht. Die Flexibilität und persönliche Gestaltungsmöglichkeit einer anspruchsvollen Fernreise in Minutenschnelle selbständig online macht viamonda so einzigartig. Gleichfalls im Fokus stehen der hohe Qualitätsanspruch, die Sicherheit, Zuverlässigkeit und der Komfort wie man es von einer Pauschalreise gewohnt ist.

Erfolgreiche Innovationen erwachsen oft aus einem großen Erfahrungsreichtum. Dreißig Jahre hat sich Michael Tenzer, Geschäftsführer von viamonda, schon dem Tourismus verschrieben. Durch verschiedene Geschäftsführungspositionen bei Thomas Cook und TUI erwarb er sein Know-how für die Organisation von Reisen und die Führung von touristischen Unternehmen.

Allerdings erscheint diese Erfahrung vergleichsweise gering zum Partner Twerenbold Reisen Gruppe, der in der vierten Generation im Jahr 2020 sein 125-jähriges Firmenjubiläum begeht. Der Erfolg über diesen Zeitraum basiert auf hoher Qualität und dem konsequenten Ausbau der verschiedenen Reiseangebote der Gruppe mit Expertise, Weitsicht, Solidität sowie gezielten Investitionen in Innovationen. Zum Schweizer Unternehmensverbund gehören u.a. Vögele Reisen, einem der größten Schweizer Veranstalter für begleitete Rundreisen, eine eigene Reederei mit einer Flotte von 11 Luxus-Flusskreuzfahrtschiffen und dem angeschlossenen größten Veranstalter für Flusskreuzfahrten in der Schweiz sowie über 100 Reisebusse der Luxusklasse. Viamonda als strategischer Partner rundet das Portfolio an Qualitätsprodukten mit seinen Individualreisen ab. Karim Twerenbold, der Urenkel des Firmengründers, steht als Präsident des Verwaltungsrats nunmehr an der Spitze der Unternehmensgruppe und schreibt die lange Firmengeschichte erfolgreich fort.

Das Know-how der Schweizer aus begleiteten Rundreisen weltweit ergänzt das Spektrum der Kölner ideal und so verbindet sich die traditionelle Reisewelt mit der digitalen, neuen. Beide Unternehmen haben das gleiche Ziel: Die Welt des Reisens immer weiterzuentwickeln und dabei höchsten Wert auf Kundenzufriedenheit zu legen. Reisen ist vor allem auch Vertrauenssache. Und Vertrauen braucht eine solide Basis. Eben diese haben viamonda und die Twerenbold Reisen Gruppe gefunden. Das verbindet und schafft gemeinsam Großes. Auf diese Weise funktioniert eine starke Partnerschaft, um den wachsenden Ansprüchen der Kunden zu genügen.

 

Weniger anzeigen

Ihr Weg zur
individuellen Traumreise

Ihr Weg zur individuellen Traumreise